Permalink

2

Vorstellung: Kinderpsychosomatik in Graz – NoTube: Sondenentwöhnung ambulant übers Internet

Für viele Familien von einem Sondenkind war oder ist es ein Thema: Kann mein Kind von der Magensonde entwöhnt werden? Die Frage ist schwer zu beantworten. So spielt zum Beispiel die Art der Erkrankung eine wichtige Rolle für die Prognose. Ist eine Sondenentwöhnung möglich, so stellt sich die nächste Frage: Welcher Arzt, Therapeut oder welche Klinik kann diese Therapie durchführen? Fragt man dies in der Elternselbsthilfe, so bekommt man als eine Adresse genannt: die Kinderpsychosomatik in Graz (siehe auch 1,2).

Weiterlesen →

Permalink

0

Vorstellung: Ambulante Sondenentwöhnung Vida familia Mannheim

Ambulante Begleitung zur Sondenentwöhnung bei Babys und Kleinkindern

Eine kurze Übersicht über unsere Arbeitsgrundlagen

  • Jede Familie mit einem Sondenbaby wird individuell begleitet
  • In einem ausführlichen Aufnahmegespräch lernen wir die Familie und ihre Geschichte kennen
  • Mit jeder Familie setzen wir kleine überschaubare Ziele
  • Die Betreuung erfolg in unserer Praxis und bei Hausbesuchen
  • Wir sind für die Familien auch am Abend und am Wochenende zu erreichen
  • Die Begleitung erfolgt immer in Zusammenarbeit mit dem  Kinderarzt
  • Unsere Kinder müssen nicht hungern
  • Das Essenstraining erfolgt immer in der vertrauten Umgebung zu Hause
  • Alle Familienmitglieder werden in die Begleitung mit einbezogen
  • Multiprofessionelle Betreuung nach den Bedürfnissen der Kinder und Familien

Gerne sind wir für alle Ihre Fragen gerne da und freuen uns über Ihr Interesse.

Vida familia

Karin Kuck, Grete-Fleischmann Str.19, 68163 Mannheim, G7,34, 68159 Mannheim

Tel. 0621-8323703, Mobil 0151- 41951592, info /at/ vidafamilia.de

http://www.vidafamilia.de/

Permalink

0

Eine Alternative zu Antra mups und Omep Mut

Da es momentan bei Omep Mut zu Lieferschwierigkeiten gekommen ist, ist die Apotheke für uns auf die Suche gegangen und hat Omeprazol Tabletten von Sandoz gefunden. Diese Tabletten lassen sich ebenso gut sondieren wie Antra mups und Omep Mut und sind zuzahlungsfrei. Man muss bei der Verordnung nur unbedingt Tabletten aufschreiben lassen, da es auch Kapseln mit dem selben Namen gibt.

Permalink

2

Endlich eine zuzahlungsfreie Variante vom Antra mups

Wie wir berichteten, sind die Festbeträge im Juni 2008 für Antra mups stark erhöht worden. So kam es zu einer deutlichen Steigerung der Festbetragsdifferenz, die auch von zuzahlungsfreien Patienten und auch von Kindern zu zahlen war. Dieses Jahr erfolgte eine erneute Erhöhung auf fast das doppelte. Einige haben mit Widersprüchen und zum Teil Gerichtsverfahren durchsetzen können, dass die Sondenkinder die Differenz nicht zahlen müssen, bzw. zurückerstattet bekommen.

Weiterlesen →

Permalink

0

Button-Zufuhrset: Die Spritze passt nicht – ein, zwei Adapter helfen

Eigentlich ist es ein altes Thema, dass eben die verschiedene enteralen Nahrungssystem nicht so hundertprozentig kompatibel sind untereinander. Schließlich möchte jeder Hersteller auch seine gesamte Produktpalette auf dem Markt gekauft sehen und nicht nur im Katalog zeigen. Nun, dass die Nahrungspumpen jeweils ein eigenes System brauchen, ist für mich im gewissen Rahmen noch verständlich. Aber der Anschluss der PEG oder des Schlauches vom Button bzw. der Nasensonde sollte eine Einheitsgröße haben, also standardisiert sein. Die Gründe sind ganz klar: Weiterlesen →

Permalink

1

Stationäre Sondenentwöhnung gescheitert – Wie weiter?

*Ich schreibe Ihnen in der Hoffnung, dass Sie mir vielleicht ein paar Ratschläge bezüglich der Sondenentwöhnung eines kleinen Patienten von mir geben können?!

Ich betreue seit kurzem einen kleinen 2 1/2 jährigen Jungen, Alkoholembryopathie, Frühgeburt, der seit Geburt mit Sonde versehen ist und auch seit seinem 1. Lebensjahr in einem Heim wohnt. Er trinkt und isst gaaanz kleine Mengen Brei. Alles andere reagiert mit Abwehr. Dies sicherlich auch als Ergebnis von Fütterungsversuchen. Weiterlesen →